Badische Zeitung vom 07.04.2011 Drucken

Vogtsburg - Achkarren

Ein musikalischer Leckerbissen

"Junge Egerländer" begeisterten das Publikum / Konzert hätte mehr Zuhörer verdient.

Blasmusik vom Feinsten boten die „Jungen Egerländer“ bei ihrem Konzert in Achkarren. Foto: Herbert Trogus

 

VOGTSBURG-ACHKARREN (htr). Blasmusik vom Feinsten boten Timo Hieske und seine "Jungen Egerländer" im Winzersaal in Achkarren. Zu diesem echten musikalischen Leckerbissen hatten die Schlossberg-Hei-Jei-Jeis und das Hotel Krone eingeladen.

Die 22 jungen Musiker mit ihren Solisten Manuel Wehrle und Thomas Weisser, die alle aus dem Schwarzwald-Baar-Kreis kommen, begeisterten in ihrem über dreistündigen Programm mit gefühl- und schwungvoll gespielten Melodien. Erst nach einigen Zugaben entließ das begeisterte Publikum die Musiker von der Bühne.

Volker Schwer führte mit viel Charme und Witz durchs Programm. Leider war dieser musikalische Abend nicht gut besucht, die Musiker hätten mehr Zuhörer verdient gehabt.